Bürgerschießen 2014

Ein großer Erfolg war das Weidenberger Bürgerschießen 2014, über 300 Schützen aller Altersklassen traten zum alljährlichen Bürgerschießen bei der Schützengesellschaft Weidenberg v. 1861 e.V. an.

 

Beim diesjährigen Bürgerschiessen in der Schützengesellschaft Weidenberg von 1861 e.V. im März wurde die Erfolgsserie von Dittmar Will unterbrochen, denn es gab einen neuen Bürgerschützenkönig!

Mit dem Traumteiler von 12,3 verwies Matthias Böhner alle anderen Schützen auf die Plätze!
 

Bürgerschützenkönig:               Matthias Böhner

 

Adjutant:                                  Stefan Zimmermann

 

Bürgerschützenjungkönigin:     Celina Neuner

 

Jung-Adjutant:                          Hannes Ködel


v.l. 1.Schützenmeister Jürgen Strobel, Jungbürgerschützenkönigin Celina Neuner, Jung-Adjutant Hannes Ködel, Bürgeradjutant Stefan Zimmermann, Bürgerschützenkönig Matthias Böhner, 1. Vorstand Wolfgang Hagen

Seit 23 Jahren eine Erfolgsstory – das Weidenberger Bürgerschießen. Über 300 Wettkämpfer aus über 30 Vereinen und Gruppierungen sprechen für sich. Wie auch Bürgermeister Wittauer in seinem Grußwort betonte, ist das Bürgerschießen seit 23 Jahren ein wichtiger Event in Weidenberg. Die Bürgerschützen- und schützinnen werden immer besser und so mancher Schützenverein wäre stolz, solche Schützen als Mitglied zu haben.

Hier nun die diesjährigen Spitzenreiter im Luftgewehr und bei der Luftpistole:

 

Den ersten Platz im Luftgewehr Herren erzielte Stefan Zimmermann (99 Ringe) vor Markus Weisheit und Dittmar Will (je 98 Ringe). Daniela Rieß (96 Ringe) erreichte nach dem dritten Platz im letzten Jahr diesmal den Spitzenplatz bei den Damen. Karin Will (95 Ringe) wurde Zweite und die letztjährige Gewinnerin Katja Zimmermann mit ebenfalls 95 Ringen Dritte. Bei der Jugend war mit 95 Ringen Lisa Hofmann vor Lukas Geißler (87 Ringe) und Tim Reuther (87 Ringe) erfolgreich. Bei den Schülern sicherte sich Liina Nützel mit 90 Ringen wie im letzten Jahr Platz 1 vor der Neueinsteigerin Leonie Bock (83 Ringe) und Laura Steinbach (83 Ringe).

In der Klasse Luftpistole Herren siegte wie in den letzten Jahren Markus Weisheit (95 Ringe) vor Steffen Ködel (95 Ringe) und Benjamin Bock (91 Ringe). Beste Luftpistolenschützin war mit 92 Ringen Cornelia Reinhold vor Ann-Katrin Bock (89 Ringe) und Heike Bock (87 Ringe). Bei der Jugend wurde Jonas Ködel mit 58 Ringen als einziger angetretener Schütze dieser Altersklasse Erster. Jonas Bock holte sich bei den Schülern mit 74 Ringen den ersten Platz vor Mona Völkel (67 Ringe) und Benedikt Muther (52 Ringe).


Beste Luftgewehrmannschaften waren bei den Herren der Fischclub 1 (291 Ringe), bei den Damen ebenfalls der Fischclub 1 (286 Ringe), bei der Jugend die Mannschaft des Burschenvereins Concordia 1 (234 Ringe) und bei den Schülern eine Mannschaft der Dorfgem. Hesslach (231 Ringe).

Beste Blattlwertung hatte Heike Bock mit einem 5,9-Teiler vor Dittmar Will (9,4-Teiler) und Doris Schwartz (11,8-Teiler).


Impressionen von den Schießabenden

Ergebnisliste Bürgerschießen 2014
BGS_2014_Druckdatei.pdf
PDF-Dokument [317.0 KB]